28. Juli - 4. August 2018
Menu
Generali Open Kitzbhel
Tickets
28. Juli - 4. August 2018
Menu
MENU
Generali Open
Generali Open Kitzbhel
28. Juli - 4. August 2018

NEWSARCHIV

2017

2016

2015

0

17.08.2017
Das Generali Open Kitzbühel war das letzte Sandplatzturnier in der großartigen Karriere von Tommy Haas. Als Erinnerungsgeschenk gab es für die ehemalige Nummer zwei der Welt und seine Familie  Tiroler Tracht.

 
07.08.2017
Beim Generali Open Kitzbühel konnte sich in der vergangenen Woche auch das Rahmenprogramm sehen lassen. Beim Peugeot Tie Break Shoot Out kämpften mehr als 200 Hobbyspieler um den Hauptpreis, einen Peugeot Roland Garros Special Edition – dieser ging letztlich nach Oberösterreich.
06.08.2017
Sandplatztennis, das begeistert: Das Generali Open Kitzbühel verstand es, die Fans auch im Sabbatjahr ohne Österreichs Superstar Dominic Thiem zu begeistern. Mehr als 47.000 Besucher verfolgten das Turniergeschehen vor Ort, in dem Sebastian Ofner die Sensationsgeschichte und Philipp Kohlschreiber den zweiten Sieg in der Wahlheimat lieferte.
04.08.2017
Bei seinem ersten Antreten in Kitzbühel entpuppt sich der flinke Portugiese Joao Sousa einmal mehr als Österreicher-Schreck, verhindert vor vollen Rängen am Center Court in einem Match auf Augenhöhe nur knapp die ganz große Sensation von Österreichs Shootingstar Sebastian Ofner. Im Finale erwartet ihn morgen ein Kitzbühel-Kenner und -Könner: Philipp Kohlschreiber steht dank Zwei-Satz-Sieg gegen Fabio Fognini in seinem dritten Kitzbühel-Finale.

 
03.08.2017
Was für ein Match, was für ein Matchball, was für ein neuer Stern am österreichischen Tennishimmel! Sebastian Ofner steht in seinem ersten ATP-Semifinale und erntete für das mitreißende Match Standing Ovations von den rund 5000 Zuschauern am Center Court. Im zweiten Match des Tages trifft der 21-jährige Steirer jetzt auf den Portugiesen Joao Sousa.

 
02.08.2017
Zwei von vier Partien des Generali Open Kitzbühel finden morgen mit österreichischer Beteiligung statt: Während es für Gerald Melzer der bereits zweite Viertelfinaleinzug in Kitzbühel ist, feiert ein entfesselt spielender Sebastian Ofner seine Premiere. Rund 7000 Tennisfans vergnügten sich am heutigen Achtelfinaltag auf dem Turniergelände.



 
02.08.2017
Das Hotel "Kempinski Hotel das Tirol" war zum wiederholten Male Austragungsort für die beliebte Bidi Badu Players Party des Generali Open Kitzbühel. Einen locker-ausgelassenen Abend bei einmaliger Atmosphäre ließen sich auch topgesetzte Spieler nicht entgehen.
01.08.2017
Nach Sebastian Ofner steht nun auch Gerald Melzer im Achtelfinale des Generali Open Kitzbühel. Der 27-Jährige setzte sich heute in einem wahren Marathon-Match gegen den Argentinier Carlos Berlocq durch und wird damit morgen in der Hauptpartie des Tages, nicht vor 17.30 Uhr, am Kitzbüheler Center Court aufschlagen.

 
01.08.2017
Der Babsi Schett Ladies Day ging über die Bühne und war zum wiederholten Mal ein voller Erfolg: Mehr als 1000 Ladies tummelten sich auf dem Gelände und machten den Tag zu einem besonderen Erlebnis.
31.07.2017
Das Generali Open Kitzbühel hat seine erste große Geschichte: Nach überraschender Aufgabe des Vorjahres-Finalisten Nikoloz Basilashvili steht Sebastian Ofner im Achtelfinale des Generali Open Kitzbühel – und das bei seinem ersten Match in einem ATP Main Draw.

 
30.07.2017
Auftritt zur Primetime: Sebastian Ofner fiebert seinem ersten Hauptfeld-Match auf ATP-Ebene entgegen und schlägt morgen im Hauptmatch des Tages, nicht vor 17.30 Uhr, zur großen Kitzbühel-Premiere auf. Über die starke Kitzbühel-Quali spielten sich Santiago Giraldo, Miljan Zekic, Facundo Bagnis aber auch Deutschlands Youngster Maximilian Marterer ins Hauptfeld.

 
29.07.2017
Michael Linzer ist der einzig verbleibende Österreicher in der Kitzbühel-Quali. Er trifft morgen auf den deutschen Aufsteiger Maximilian Marterer. Die zweite Quali-Runde des Generali Open Kitzbühel startet um 11.30 Uhr.
29.07.2017
Das Hauptfeld des Generali Open Kitzbühel ist ausgelost. Mit einer stimmungsvollen Eröffnungsfeier in der Kitzbüheler Innenstadt startete das Kitzbüheler Traditionsturnier heute in seine 73. Auflage. Mit von der Partie: Publikumsliebling Tommy Haas, der sich auch viel Zeit für die zahlreichen Fans vor Ort nahm - Selfies und Autogramme inklusive. 

 
28.07.2017
Morgen, Samstag, startet Österreichs größtes Sandplatzturnier mit der stark besetzten Qualifikation. Bei freiem Eintritt können sich die Zuschauer auch auf drei Österreicher freuen. Neben Hampel und Rodionov, die beide mit einer Quali-Wildcard ausgestattet wurden, hat es auch noch Michael Linzer aus eigener Kraft ins Quali-Feld des Generali Open Kitzbühel geschafft.
28.07.2017
Auch wenn man am Freitag vor Turnierbeginn immer noch mit kurzfristigen Absagen rechnen muss, kommt diese für das Generali Open Kitzbühel doch überraschend. David Ferrer, der in den vergangenen Wochen einige harte Matches am Stück gespielt hat, zieht seinen Kitzbühel-Start aufgrund gesundheitlicher Probleme zurück.
27.07.2017
Die Doppel-Wildcards für das Generali Open Kitzbühel gehen an Tommy Haas und Sebastian Ofner sowie an das Österreicher-Doppel Gerald Melzer und Tristan-Samuel Weißborn. 

 
26.07.2017
Wer Teil des größten Amateur-Tennisturniers der Welt in Form des „Peugeot Tie Break Shoot Out“ sein will, der sollte sich sputen: Bis Freitag, 28. Juli, 24 Uhr haben Sie noch die Möglichkeit, sich für das Amateur-Turnier anzumelden und Teil einer spektakulären Premiere zu sein.

 
26.07.2017
Wer sich nicht alle Spiele des Generali Opens Kitzbühel live vor Ort ansehen kann, sollte sich die folgenden Daten vormerken. Verschiedene Medien bringen nämlich einmaliges Tennisfeeling direkt in Ihr Wohnzimmer.

 
25.07.2017
Während Gerald Melzer und Sebastian Ofner bereits fix im Hauptbewerb stehen, bekommt neben Jurij Rodionov ein weiteres rot-weiß-rotes Talent die Chance, um den Einzug in den Main Draw des Generali Open Kitzbühel 2017 zu kämpfen. Lenny Hampel, aktueller österreichischer Staatsmeister, erhält die zweite Quali-Wildcard des Veranstalters. 

 
24.07.2017
Nur mehr fünf Tage bis zum Generali Open Kitzbühel und die Starter zeigen sich vor ihrem Auftritt in der Gamsstadt in Topform. Spannender könnte der Kampf um die Gams nicht werden.
24.07.2017
Nicht mehr lange, dann wird der erste Ball bei der 73. Auflage des Generali Opens Kitzbühel geschlagen. Eingeleitet wird die Woche der Superlative mit der Auslosung des Hauptfeldes im Zentrum von Kitzbühel  –  tolles Rahmenprogramm inklusive.

 
18.07.2017
Jürgen Melzer, der bereits im Mai mit einer Wildcard für das Hauptfeld des Generali Open Kitzbühel ausgestattet worden war, muss auf diese nun leider doch verzichten: „Ich bin nach meiner Verletzung noch nicht in der Form, in der ich für ein Heimturnier gerne sein würde“, so Melzer. Die zweite Veranstalter-Wildcard für das Hauptfeld des Generali Open Kitzbühel geht nun neben Gerald Melzer an den 21-jährigen Steirer Sebastian Ofner.
17.07.2017
Das Generali Open Kitzbühel hat auch 2017 wieder einige Asse im Ärmel. Am 1. August liegt der Trumpf bei den weiblichen Tennisfans. Beim „Babsi Schett Ladies Day“ wird für alle Damen, neben Weltklasse-Tennissport, auch ein spezielles Rahmenprogramm mit exklusiven Benefits geboten.

 
13.07.2017
Vom 29. Juli bis 5. August bricht in Kitzbühel das Tennisfieber aus: Das Generali Open geht wieder über die Bühne und zum wiederholten Male feiert die ganze Stadt in Form von kreativen Schaufenstern mit.

 
21.06.2017
Das Spielerfeld für das Generali Open Kitzbühel 2017 ist seit heute komplett und verspricht vor allem eins: Attraktives Sandplatztennis gespickt mit vielen klingenden Namen.
06.06.2017
Partner und Sponsoren des Generali Open Kitzbühel fanden kürzlich beim traditionellen „Get together“ auf Schloss Kaps zusammen.
03.04.2017
Von 29. Juli bis 5. August 2017 ist Kitzbühel wieder fest in Tennishand – die ATP World Tour gibt beim Generali Open ihr Gastspiel in der Gamsstadt. Das Traditionsturnier garantiert eine Woche lang packende Partien und emotionale Momente. Aber auch ein Blick abseits der Courts lohnt sich. Am Areal des Kitzbüheler Tennisclubs wird 2017 wieder viel geboten.
03.03.2017
Das Generali Open Kitzbühel wird von 29. Juli bis 5. August 2017 ohne Dominic Thiem stattfinden. Bis zuletzt ließen die Veranstalter des Kitzbüheler Traditionsturniers nichts unversucht, um Österreichs Nummer 1 in die Gamsstadt zu holen. Sogar eine Terminverschiebung wurde, gemeinsam mit den Veranstaltern von Umag, bei der ATP beantragt.
share
Generali Kitzbhel Tirol Interwetten Peugeot Emirates Simacek Citizen Citizen Moser Medical Tiroler Tageszeitung Lavazza
Wir verwenden Cookies um Nutzung und Präferenzen der Besucher auszuwerten.  OK