Menu
Generali Open Kitzbhel
Tickets
Menu
MENU
Generali Open
Generali Open Kitzbhel

Laut und rockig - Die Generali Open Kitzbuehel Auslosung

16.07.2016



Während Dominic Thiem als topgesetzter Spieler in der ersten Runde des Turniers ein Freilos erhält, bekommen es die drei weiteren Österreicher vorrausichtlich am Dienstag mit teils unangenehmen, aber bezwingbaren Gegnern zu tun. Gerald Melzer trifft in seiner Erstrunden-Partie auf den arrivierten spanischen Kitzbühel-Spezialisten Albert Montanes, Dennis Novak auf den jungen Spanier Roberto Baena Carballes.

Jürgen Melzer, der erst am Freitag mit einer Wildcard der Veranstalter ausgestattet worden war, trifft auf den Japaner Taro Daniel.  Während Melzer zum elften Mal in Kitzbühel antreten wird, handelt es sich beim Auftritt des Japaners um eine Premiere: „Noch nie hat in Kitzbühel ein Japaner aufgeschlagen. Taro ist ein gefährlicher junger Mann, der im Sog von Nishikori gutes Tennis spielt. Ich bin schon gespannt, wie es Jürgen bei seinem Comeback geht“, erklärt Turnierdirektor Alexander Antonitsch, der auf ein Österreicher-Duell am Super-Mittwoch hoffen darf. Sollte sich Jürgen Melzer gegen den Japaner durchsetzen, würde er am Mittwoch um 17.30 Uhr auf niemand Geringeren als Dominic Thiem treffen.



Im unteren Teil des Rasters bekommt es Titelverteidiger Philipp Kohlschreiber in seiner Erstrunde mit einem Qualifikanten oder dem jungen Russen Karen Khachanov zu tun. Im Viertelfinale könnte dann Landsmann Mischa Zverev warten: „Im unteren Teil des Rasters sieht es vermeintlich etwas leichter aus. Aber da sind einige Spieler dabei, die noch Davis Cup spielen, wie Rosol, der gestern Tsonga geschlagen hat“, freut sich der Turnierdirektor auf spannende Partien
share
Generali Kitzbhel Tirol Interwetten Peugeot Emirates magnofit
Wir verwenden Cookies um Nutzung und Präferenzen der Besucher auszuwerten.    Datenschutzrichtlinien     OK