Menu
Generali Open Kitzbhel
Tickets
Menu
MENU
Generali Open
Generali Open Kitzbhel

Von Österreicher-Duellen und Schlager-Matches: Das Raster der 75. Auflage des Generali Open Kitzbühel ist ausgelost

27.07.2019

Rematch für ein Österreicher-Duell Novak und Rodionov

 

Schon im vergangenen Jahr trafen Novak und Rodionov in der ersten Runde des Generali Open aufeinander. Mit dem glücklicheren Ende für Dennis Novak. 2019 kommt es zum Rematch der beiden Österreicher:„Gleiches Match wie letztes Jahr in der ersten Runde. Da weiß ich zumindest, was auf mich zukommt.  Jurij ist ein sehr guter Spieler, er hat zwar heuer nicht gerade sein bestes Jahr, aber nichtsdestotrotz muss ich mein bestes Tennis spielen. Und ein Österreicher-Duell am Center Court wird cool, ich freue mich darauf“, erklärt Dennis Novak, der bei der Auslosung des Turnierrasters im Generali Open Turniergelände gutgelaunt mit von der Partie war. „Ich hoffe natürlich, dass Dominic dann auch gegen Sebastian spielt. Ein Österreicher-Duell in der zweiten Runde wäre natürlich schön. Es gibt hier zwar auch sehr gute Qualifikanten, aber der Ofi hat sicher gegen jeden eine Chance“, meint Novak.

 

Für den Sieger des Duells Novak und Rodionov geht es dann gegen die Nummer vier des Turniers, Pablo Cuevas: „Das wird sicherlich eine Herausforderung. Es sieht vermeintlich im unteren Teil des Rasters etwas leichter aus, aber ob Lajovic, Cecchinato oder Chardy,  alle sind in Form“, so Antonitsch: „Uns erwarten sicherlich sehr interessante Erst- und Zweitrunden-Partien.“

Und ein Schlagermatch: In der ersten Runde und damit vermutlich schon am Montag treffen der Wahl-Kitzbüheler und zweifache Turniersieger Philipp Kohlschreiber und Richard Gasquet aufeinander. 
share
Generali Kitzbhel Tirol Interwetten Peugeot Emirates magnofit
Wir verwenden Cookies um Nutzung und Präferenzen der Besucher auszuwerten.    Datenschutzrichtlinien     OK