Menu
Generali Open Kitzbhel
Tickets
Menu
MENU
Generali Open
Generali Open Kitzbhel

NEWSARCHIV

2020

2019

2018

2017

2016

2015

0

Das intensive Ringen um die Durchführbarkeit des Generali Open Kitzbühel in diesem herausfordernden Jahr wurde belohnt: Es gab viel Zuspruch von allen Seiten und Lob für den Mut der Veranstalter, das Turnier in diesen risikoreichen Zeiten durchzuführen. Mit seinem Testsystem und den umfassenden Maßnahmen konnte sich das Generali Open Kitzbühel in dieser Woche als „Vorzeigemodell“ im Sportevent-Bereich einen Namen machen. Insgesamt wurden rund 600 Testungen durchgeführt. Mit einer Top-Priorität: Spieler, Mitarbeiter und Zuschauer kamen gesund durch die Turnier-Woche. Serbiens Shootingstar Miomir Kecmanovic krönte die Woche mit seinem Premieren-Titel auf der ATP-Tour.
01.08.2018
Ein wenig Glamour abseits des Courts: Die Players Party des Generali Open Kitzbühel gilt nicht umsonst als eine der beliebtesten auf der ATP World Tour. Das Hotel „Kempinski Hotel Das Tirol“ bot wieder das perfekte Ambiente für einen locker-ausgelassenen Partyabend.

 
Dennis Novak sicherte sich heute zum Auftakt der Hauptfeldpartien des Generali Open Kitzbühel den Sieg im Österreicher-Derby gegen Jurij Rodionov und steht somit zum zweiten Mal in seiner Karriere im Achtelfinale des Generali Open Kitzbühel.
Zwei Österreicher wahren mit ihrem Auftakt beim Generali Open Kitzbühel die Chance auf den Einzug eines weiteren Österreichers in das Hauptfeld. Jurij Rodionov gelingt gegen Ex-Top-10-Mann Gulbis eine kleine Sensation. Gerald Melzer spielt mit Schmerzen und profitiert vom W.O. seines Gegners.
Aus gesundheitlichen Gründen müssen Richard Gasquet und Gael Monfils, die Nummer drei bzw. sechs der Setzliste, ihre Auftritte beim Generali Open Kitzbühel absagen.
Rechtzeitig zu seinem Lieblingsturnier, dem Generali Open Kitzbühel (28. Juli bis 4. August), präsentiert sich der 22-jährige Steirer Sebastian Ofner in stark aufsteigender Form und belohnt sich neben dem ersten Challenger-Titel seiner Karriere auch mit einer Wildcard für das Kitzbühel-Hauptfeld.
Sechs Top-100-Spieler bilden ein Rekord-Qualifikationsfeld beim Generali Open Kitzbühel 2017 und auch Wimbledon-Sensationsmann Sebastian Ofner wird in Kitzbühel aufschlagen. 
Noch knapp 80 Tage bis Kitzbühel mit dem Generali Open wieder Bühne für einige der Besten des Sandplatztennis ist. Auf die Fans wartet eine ganz spezielle Turnierwoche. Neben den ersten großen Namen der Nennliste wie David Ferrer, Pablo Cuevas, Gilles Simon oder Tommy Haas enthüllte eine Pressekonferenz kürzlich auch Details in Sachen Rahmenprogramm. Dabei steht ein Weltrekordversuch an.
20.07.2016
Jürgen Melzer machte die Sensation am Center Court heute perfekt und verabschiedete die Nummer eins des Turniers Dominic Thiem aus dem Turnier. Im Viertelfinale kommt es jetzt zum Bruder-Duell Gerald gegen Jürgen.
share
Generali Kitzbhel Tirol Interwetten Peugeot Emirates magnofit
Wir verwenden Cookies um Nutzung und Präferenzen der Besucher auszuwerten.    Datenschutzrichtlinien     OK