Menu
Generali Open Kitzbhel
Tickets
Menu
MENU
Generali Open
Generali Open Kitzbhel

NEWSARCHIV

2020

2019

2018

2017

2016

2015

0

13.09.2020
Das Orga-Team des Generali Open Kitzbühel bedankt sich bei den weltbesten Partnern: von vorne links: Markus Bodner und Herbert Günther, Veranstalter, 2. Reihe: v.l. Matthias Dallinger und Alexander Antonitsch, 3. Reihe: v.l. Florian Zinnagl (GF) und Matthias Wieser, 4. Reihe: Carmen Huber
12.09.2020
Wem gelingt beim Generali Open Kitzbühel der Premieren-Turniertitel auf ATP-Ebene? Sowohl Serbiens Shootingstar Miomir Kecmanovic, als auch der Deutsche Yannick Hanfmann wollen morgen im Finale des Generali Open Kitzbühel (ab 15 Uhr) diesen Meilenstein in ihrer Karriere setzen.
12.09.2020


Gute Nachrichten durften die Veranstalter des Generali Open heute abseits des Courts vermelden.

 
11.09.2020
Ausgelassene Stimmung am Kitzbüheler Center Court - und das, trotz strenger Covid-19-Sicherheitsmaßnahmen: Der heutige Viertelfinal-Tag beim Generali Open Kitzbühel stellte unter Beweis, dass das möglich ist.  Besonders Oliver Marach und Jürgen Melzer sorgten mit ihrem Semifinal-Einzug für Begeisterung.
11.09.2020
Mit Yannick Hanfmann steht der erste Semifinalist des Generali Open Kitzbühel fest. 
10.09.2020
Beim Duell des österreichischen Underdogs gegen den argentinischen Turnierfavoriten Diego Schwartzman heizte heute Sebastian Ofner seinen Fans am Center Court ein. Das für Kitzbühel wieder vereinte Duo Melzer/Marach hofft morgen wieder auf Stimmung am Center Court.
09.09.2020
Die beiden Österreicher Jürgen Melzer und Oliver Marach stehen in der nächsten Runde des Generali Open Kitzbühel.
09.09.2020
Turnierfavorit gegen österreichischen Underdog - kann Ofner Schwartzman Paroli bieten? Morgen warten spannende Achtelfinal-Partien.

 
09.09.2020
Im Gegensatz zur "Bubble" in New York, genießen die Spieler in Kitzbühel das Privileg, ihre matchfreie Zeit in den Tiroler Bergen verbringen zu können. So auch der Topgesetzte des Generali Open Kitzbühel 2020, Fabio Fognini. Der Italiener stimmte sich mit einer E-Bike-Tour rund um die Gamsstadt auf seine morgige Erstrunden-Partie am Kitzbüheler Center Court ein.
08.09.2020
​Mit dem ersten Spieltag des Generali Open-Hauptfelds fiel heute auch der offizielle Auftakt zum ersten ATP-Sandplatzturnier auf europäischem Boden seit der Coronapause. Die Veranstalter des Generali Open Kitzbühel haben es sich zum obersten Ziel gesetzt, Spieler, Mitarbeiter und Zuschauer gesund durch die Turnierwoche zu bringen und wollen mit ihrem Sicherheitskonzept beispielhaft auf weitere Veranstaltungen wirken. 

Auch Österreichs Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler machte sich persönlich ein Bild von den strikten Sicherheitsvorkehrungen und zeigte sich beeindruckt.
07.09.2020
Jurij Rodionov wahrt mit seinem Quali-Auftakt in Kitzbühel die Chance auf den Einzug eines weiteren Österreichers in das Hauptfeld des Generali Open Kitzbühel. Derzeit läuft in Kitzbühel noch die Partie Lucas Miedler gegen Thiago Monteiro. 
07.09.2020
Die ATP Tour kehrt zurück nach Kitzbühel, das erste ATP-Sandplatzturnier nach der Corona-Pause auf europäischem Boden ist ausgelost. 
06.09.2020
Die 76. Auflage des Generali Open startet morgen, Montag, (ab 10 Uhr) mit einer stark besetzten Qualifikation und vier Österreichern, die um den Einzug in den Hauptbewerb kämpfen. Zwei Tiroler werden die Partien am Center Court eröffnen. 
06.09.2020
Mit Dennis Novak und Südtirols Shootingstar Jannik Sinner wurden zwei Wildcards bereits im Vorfeld kommuniziert, zwei weitere Freilose für das Hauptfeld des Generali Open gaben die Veranstalter heute bekannt. 
04.09.2020
​Nach einem Jahr verletzungsbedingter Pause bereitet sich Kei Nishikori in Kitzbühel intensiv auf seine Rückkehr auf die ATP-Tour vor. Vor der Kitzbühel-Premiere des ehemaligen Grand Slam-Finalisten durfte natürlich auch ein Besuch des weltberühmten Hahnenkamms nicht fehlen. Besonders von der Steilheit der Startpassage der Streif zeigte sich der 30-Jährige beeindruckt
27.08.2020
Auch das Feld des Doppel-Turniers beim Generali Open Kitzbühel vom 7. bis 13. September verspricht, mit einigen Top-Paarungen gespickt zu sein. Angeführt von der Nummer eins der Doppel-Weltrangliste, sowie den French Open-Champions Krawietz und Mies aus Deutschland, haben es mit Jürgen Melzer an der Seite von Roger-Vasselin, und Oliver Marach mit Raven Klaasen, auch zwei österreichische Doppel-Asse in das vorläufige Spielerfeld geschafft.
19.08.2020
Italiens Shootingstar Jannik Sinner und der Österreicher Dennis Novak erhalten die ersten beiden von insgesamt fünf Hauptfeld-Wildcards für das Generali Open Kitzbühel, vom 7. bis 13. September 2020.  Der heute veröffentlichte Quali-Raster verspricht schon ein enorm starkes Feld in der Qualifikation zum Generali Open Kitzbühel 2020.
11.08.2020
Thiem, Zverev, Berrettini – gleich drei Top-10-Stars und insgesamt zehn Spieler aus den Top-20 der Weltrangliste wollen beim Generali Open vom 7. bis 13. September in Kitzbühel aufschlagen. Der Rekord Cut-Off nach Ablauf der offiziellen Nennfrist für das Turnier liegt bei der Nummer 31 im ATP-Ranking. Das ist kein Geringerer als Japans Tennisstar Kei Nishikori.
01.08.2020
Mit der Bekanntgabe, dass die US Open planmäßig stattfinden können, wurde auch der Termin für das Generali Open Kitzbühel, vom 7. bis 13. September, bestätigt. Kitzbühel ist damit das erste ATP-Turnier auf europäischem Boden und läutet eine kurze, aber umso hochkarätigere Sandplatz-Europatournee ein. Der Ticketvorverkauf startet am Montag. 
17.06.2020
Wir sind super glücklich, denn das Generali Open Kitzbühel wird noch 2020 stattfinden und von 7. bis 13. September Auftakt einer europäischen Sandplatz-Tour sein.
05.06.2020
Von 7. bis 11. Juli lädt Österreichs Nummer eins zu einem hochkarätig besetzten Preisgeldturnier nach Kitzbühel. Bekannt ist auch schon der erste große Teilnehmer-Name im Reigen der "Thiem`s 7": Der Franzose Gael Monfils wird zum ersten Mal in der Gamsstadt aufschlagen. 

 
05.06.2020
Das Line Up für Thiem`s Seven steht - bis auf einen Überraschungsgast
15.05.2020
Fix ist, die 76. Auflage des Generali Open Kitzbühel findet nicht wie geplant Ende Juli statt. Aber die Chance, dass in Kitzbühel heuer doch noch internationales Sandplatztennis gespielt werden kann, wird konkreter: Nachdem die ATP nun auch offiziell bekannt gegeben hat, dass alle noch offenen Sandplatzturniere im Sommer abgesagt oder verschoben werden, bekommt Kitzbühel die Möglichkeit, das Generali Open auf den Spätsommer zu verschieben. Somit würde Österreichs größtes Sandplatzturnier terminlich in eine neue Sandplatz-Tour fallen, die Anfang September beginnen und in die French Open münden soll.
17.04.2020
Liebe Tennis-Fans,

auf Grund der aktuellen Lage in Österreich und weltweit, wollen wir euch ein kurzes Update bezüglich des Generali Open 2020 geben:
share
Generali Kitzbhel Tirol Interwetten Peugeot Emirates magnofit
Wir verwenden Cookies um Nutzung und Präferenzen der Besucher auszuwerten.    Datenschutzrichtlinien     OK